HPU-Diagnostik

Hämopyrrollaktamurie ist eine Erkrankung im Entgiftungsstoffwechsel, wodurch die tägliche Entschlackung des Organismus unvollständig stattfindet. Sehr unterschiedliche Symptome können auf diese genetisch bedingte oder durch ein HWS-Trauma erworbene Störung, im Entgiftungsstoffwechsel hinweisen. Ich arbeite mit dem sehr erfahrenen Labor KEAC in den Niederlanden, um diese Erkrankung zu diagnostizieren. Wird diese Störung nachgewiesen ist sie durch Mikronährstoffe gut zu behandeln. Ich begleite Sie individuell durch Ihren Prozess der Heilung, insbesondere in Bezug auf Schilddrüse und Nebennieren, die oft besondere Unterstützung benötigen. Dabei ist mir ein achtsamer Umgang mit ihrer persönlichen Situation wichtig, da viele Menschen mit einem HPU-positiven Test, einen längeren Leidensweg hinter sich haben. 

Drei Generationen