Dunkelfeld Vitalblutanalyse

Die Dunkelfelddiagnose ist eine Methode zur mikroskopischen Untersuchung von frischem Blut, das direkt nach der Blutentnahme in seinem vitalen Zustand betrachtet werden kann. Über ein spezielles Beleuchtungsverfahren, entsteht ein dunkles Feld. Dort können besonders kleine Strukturen durch seitlich einfallendes Licht sichtbar gemacht werden. Mittels einer Kamera kann die Vitalität der noch lebenden Blutbestandteile auf einem Bildschirm beobachtet und bewertet werden. Die Zellen leben einige Stunden auf dem Objektträger weiter und ermöglichen eine Untersuchung, die dem Zustand im Körper sehr nahe kommt. Diese Methode ergänzt sich hervorragend mit weiteren Laborbefunden.

AYURVEDA

Das wissen über das leben im Einklang mit den Naturgesetzen