Schüßlersalze

In unserer Nahrung sind reichlich Mineralstoffe enthalten, die unser Verdauungstrakt in seine kleinstmöglichen Bestandteile aufspaltet, und sie dem Körper als Baustoff zur Verfügung stellt. In Phasen einer Erkrankung benötigt der Körper von bestimmten Substanzen wesentlich mehr, als im gesunden Zustand. Schüßlersalze in homöopathischer Dosierung unterstützen einen Gesundungsprozess, indem sie dem Körper helfen die notwendigen und passenden Mineralstoffe, ausreichend  aus der Nahrung zu gewinnen und  zur richtigen Zeit am richtigen Ort dem Organismus zur Verfügung zu stellen. Besonders Schwangere und Kleinkinder haben in der Zeit meiner Hebammenarbeit sehr davon profitiert, da Schüßlersalze sehr gut vertragen werden. Schüßlersalze gibt es inzwischen mit verschiedenen Trägersubstanzen, womit auch Menschen mit Unverträglichkeiten auf Lactose, Zucker oder Gluten, eine Behandlung durchführen können.

AYURVEDA

Das wissen über das leben im Einklang mit den Naturgesetzen